Herzlich Willkommen auf der Homepage der Ev. -Luth. Kirchengemeinde Brake

Friedensgebet

Gott, 
wie zerbrechlich unsere Sicherheiten sind,
wie gefährdet unsere Ordnungen,
das erleben wir in diesen Tagen.
 
Wer sieht uns mit unserer Hilflosigkeit und Angst?
 
Wütend und fassungslos erleben wir, 
wie Machthaber die Freiheit und das Leben vieler Menschen gefährden. 
Wie am Rand Europas ein Krieg beginnt. 
Was geschieht als Nächstes? 
Welchen Informationen können wir trauen? 
Was könnten wir tun, das helfen oder etwas bewegen würde? 
 
Sieh du die Not.
Sieh unsere Angst. 
 
Wie so viele suchen wir Zuflucht bei dir und Schutz, 
innere Ruhe und einen Grund für unsere Hoffnung. 
Wir bringen dir unsere Sorgen. 
Wir bitten dich für die, die um ihr Leben fürchten,
und für die, die sich beharrlich für friedliche Lösungen einsetzen.
 
Höre, Gott, was wir dir in der Stille sagen: 

 
Verleih uns Frieden gnädiglich, Herr Gott, zu unsern Zeiten.
Es ist doch ja kein andrer nicht, der für uns könnte streiten
– für uns und für das Leben und für die Freiheit 
und gegen den Terror der Diktatoren, – 
denn du, unser Gott, alleine.  
Halleluja, Kyrie eleison. Herr Gott, erbarme Dich!
 
Amen.

Schön, dass Sie in unserer Gemeinde vorbeischauen!
Vielleicht nutzen Sie zum ersten Mal unsere Webseite, um etwas über die Veranstaltungen der Gemeinde zu erfahren. Wir freuen uns sehr darüber, da wegen des Corona-Viruses die persönlichen Kontakte sehr eingeschränkt werden mußten.
Andachten, Gottesdienste aus unserer Kirche und musikalische Grüße der verschiedenen Chöre können Sie durch einen Klick auf Internet zu sich holen.

Auf den folgenden Seiten laden wir Sie zu einem Gang durch die Angebote unserer evangelischen Kirchengemeinde Brake ein.
Stöbern Sie ruhig einmal in unserem vielfältigen Angebot.

Ihre ev. Kirchengemeinde Brake

 

 

 

 

 

 

 

Herzlich Willkommen Familie Stussig

 

Liebe Gemeinde,
mein Name ist Sebastian Stussig (31)
und ich freue mich darauf, ab dem 1.
Februar für Sie als Pfarrer in den Kir-
chengemeinden Brake und Altenha-
gen-Milse vor Ort zu sein. Auch wenn
ich offiziell erstmal nur meinen Probe-
dienst bei Ihnen fortsetze, hoffen mei-
ne Familie und ich darauf, bei Ihnen ein
Zuhause zu finden.
Als geborener Bielefelder sind mir alle
drei Stadtteile vor allem durch span-
nende Jugendfußballspiele in Erinne-
rung geblieben. Es war aber früh klar,
dass mein Talent für eine Fußballkarrie-
re nicht ausreicht. So haben mich dann
Musik (Saxophon, Trompete) sowie
Jugend- und Vorstandsarbeit im CVJM
dazu bewogen, Theologie zu studieren
und Pfarrer zu werden. Was bedeutet
es heute, Gott zu vertrauen? Wie kann
ich das meinen Mitmenschen weiter-
geben? Diese Fragen beschäftigen
mich bis heute und geben mir gleichzei-
tig die Kraft für meinen Alltag und seine
Herausforderungen.

Im Studium in Berlin und Münster konnte  
ich diese Fragen von der wissenschaft-
lichen Seite bearbeiten. In diese Zeit fie-
len auch die Hochzeit mit meiner Frau
Sabrina sowie die Geburt unserer Kin-
der Sophie und Lukas. Während meiner
praktischen Ausbildung in Bünde (Vika-
riat) ist unsere Tochter Lena geboren.
Das Familienleben erdet mich bis heute
und gibt mir den Blick auf das Wesent-
liche.
Dieser Blick ist auch für meinen Dienst
als Pfarrer nötig. Darin leitet mich vor
allem Jesu Frage an einen gelähmten
Menschen: „Was willst du? Was soll ich
für dich tun?“ (Lk 18,41) Er geht zu den
Menschen und ist nah an ihrem Alltag.
Er bleibt offen für ihre Wünsche und Be-
dürfnisse. Er ermutigt und befähigt sie,
ihre Aufgaben im Vertrauen auf Gott
zu meistern – so stelle ich mir das Ge-
meindeleben vor. Ich bin davon über-
zeugt, dass es in jeder Gemeinde viele
verschiedene Möglichkeiten und Orte
für eine gute und vertrauensvolle Ge-
meinschaft geben kann. Jetzt freue ich
mich darauf, Sie kennenzulernen und
diese zusammen mit Ihnen zu finden.
Herzliche Grüße

Sebastian Stussig

Herzlich Willkommen Pfarrer Sebastian Stussig

Gemeindebüro: Sabine Brand

Glückstädter Str. 4
Tel  0521 / 76794
Fax 0521 / 9774611
eMail: BI-KG-Brakedontospamme@gowaway.kk-ekvw.de

Öffnungszeiten:
Mo 9.00 - 12.30 Uhr, telefonisch bis 17.00 Uhr
Mi  9.00 - 12.30 Uhr
Do 9.00  - 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung
Di und Fr geschlossen

25.5.2022

Botschaft zum Himmelfahrtstag von Präses und EKD-Ratsvorsitzender Annette Kurschus

25.5.2022

Visitation der Landeskirche im Ev. Kirchenkreis Hamm ging zu Ende

25.5.2022

Präses und Besuchsteam der westfälischen Kirche zu Gast im Hindu-Tempel

25.5.2022

Kurschus: „Christi Himmelfahrt ist ein höchst aktuelles Fest“

23.5.2022

Evangelische Kirche bekräftigt liberale Haltung zum Umgang mit Homosexualität

23.5.2022

Gottesdienst zum DFB-Pokalfinale in Berlin

20.5.2022

Der digitale Bauchladen für alle