CVJM Kinderturnen - lange Tradition im CVJM

Das Kinderturnen oder wie man früher sagte das Jungscharturnen hat eine lange Tradition im CVJM Brake.
Schon in den Siebzigerjahren wurde es zur Leibesertüchtigung für Mädchen und Jungen in unserem Verein angeboten.
Die Gruppe ist entstanden aus dem Willen heraus, auch etwas für Kinder im sportlichen Bereich zu tun, die sich für Turnen, Spielen und Erzählen begeistern lassen.
1994 wurde das Jungscharturnen in das Kinderturnen umbenannt.
Jeden Montag in der Zeit von 16.45 bis 18.00 Uhr, außer in den Schulferien oder an Feiertagen, treffen sich viele Kinder in der Turnhalle an der Spiekeroogstraße, um gemeinsam zu spielen, zu toben, zu laufen und natürlich um zu turnen.
Nach einer Begrüßung und dem Austausch von erlebten Ereignissen am Wochenende, wärmen wir uns gemeinsam mit den Kindern im Alter zwischen 4 und 7 Jahren auf. Wir machen Lockerungsübungen, Koordinationsübungen, Gruppenspiele, Staffelspiele oder toben durch eine Bewegungslandschaft. Nachdem wir uns dann angestrengt haben, gibt es eine kleine Verschnaufpause, in der eine tolle, spannende Geschichte aus der Kinderbibel vorgelesen wird.
Damit wir uns auch stärken, bekommt jedes Kind einen kleinen Weingummisnack. In der Vorlesezeit lauschen wir dann alle gespannt der Geschichte.
Zum Ende der Turnstunde spielen wir noch meistens ein gemeinsames Spiel im Kreis und schwupps, dann ist auch schon die Zeit vorbei und die Kinder bilden eine Reihe, klatschen die Mitarbeiterinnen ab und lassen sich von ihren Eltern abholen.
Wir, Iris Beckmann und Nadja Strathmeier, freuen uns auf viele begeisterte Kinder und auf interessierte Erwachsene, die uns beim Kinderturnen gerne unterstützen möchten. Infos Iris Beckmann, Tel. 7700801