Glauben im Gespräch

Den Glauben ins Gespräch bringen. Der Name ist Programm: Wir wollen den Glauben ins Gespräch bringen. Das geschieht durch die Betrachtung biblischer Texte, durch den Austausch über den Glauben anderer Religionen oder durch Informationen über theologische Sachverhalte, die uns befähigen, den Inhalt des christlichen Glaubens besser zu verstehen.
Dabei liegt uns daran, auch immer wieder zu thematisieren, was der Glaube für unseren Alltag bedeutet und was die biblische Botschaft von uns als Christen einfordert. Ausdrücklich erwünscht sind kritische Rückfragen, wenn uns eine Glaubensaussage nicht einleuchtet oder wenn wir sie für eine Zumutung halten.
Großen Wert legen wir darauf, dass jede und jeder mitreden kann; es wird also kein theologisches Wissen vorausgesetzt.
„Glauben im Gespräch“ ist im Frühjahr 2004 entstanden. Vorausgegangen war der dritte Glaubenkurs „Christ werden –Christ bleiben“, den Pfarrerin Birgit Winterhoff in unserer Gemeinde gehalten hat. Wir treffen uns alle vier Wochen am Dienstag um 19.30 Uhr.
Wer neugierig ist oder Interesse daran hat, mit anderen seinen Glauben zu thematisieren, ist herzlich eingeladen zu „Glauben im Gespräch". Die nächsten Treffen sind am 4.6., 2.7. und 3.9.2019
Harald Knefelkamp, Tel.:76856