Herzlich Willkommen auf der Homepage der Ev. -Luth. Kirchengemeinde Brake

Einlass für Genesene, Getestete oder Geimpfte (GGG)

Beim Besuch der ev.-luth. Kirchengemeinde Brake muss eines der folgenden Nachweise inkl. Personalausweis vorgezeigt werden: (gemäß www.land.nrw Corona FAQ)

  • Nachweis einer Corona-Genesung (Positivtest mittels Nukleinsäurenachweis); nach mind. 28 Tagen, max. 6 Monaten
  • Nachweis einer vollständigen Corona-Impfung; ab dem 15. Tag
  • Nachweis eines Negativtests (keine Selbsttests); behält seine Gültigkeit max. 48 Std.

Regelungen für Kinder und Schüler:innen

Schüler:innen ab 15 Jahre müssen einen gültigen Schulausweis vorlegen und gelten dann als getestet. Ohne Schulausweis müssen Schüler:innen ab 15 Jahre einen Negativtestnachweis vorlegen.  

Schüler:innen ab Schuleintritt bis 14 Jahre gelten als getestet und müssen keinen Nachweis beim Eintritt erbringen. Kleinkinder vor Schuleintritt sind von der Regelung befreit.

Spielekreis ab 55 - Spass mit Karten- und Brettspielen

Schon kurz nach Gründung der Gruppe „Gemeinde ab 55“ im Jahr 1997 entstand auch der Spielkreis ab 55.
Einige, die bei der „Gemeinde ab 55“ von Anfang an mit dabei waren und Spaß an Karten- und Brettspielen hatten, nämlich Waltraud und Gerhard Salzenberg und Horst Schur, sahen es als ihre Aufgabe an, mit dem Spielkreis ab 55 zu beginnen.
Schon nach kurzer Zeit trafen sich regelmäßig alle 14 Tage am Mittwochnachmittag 10 bis 15 Personen zum Spielen. Auch noch im Jahr 2020 treffen wir uns mittwochs von 15 bis 17 Uhr im 14-tägigen Rhythmus im Gemeindehaus.
Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken, meist mit mitgebrachtem „Geburtstagskuchen“, und anschließender Kurzandacht beginnen wir (gegenwärtig 15–20 Senioren) mit dem Spielen.
Regelmäßig stehen Rummikub, Phase 10, Canasta, Rommé und Triomino auf dem Programm. Aber auch Elfer raus, Skip-Bo, Kniffel und andere Spiele sind gefragt.
Wir würden uns freuen, wenn sich unser Spielkreis noch vergrößert, und laden herzlich zum „Probespielen“ ein.
Termine: aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen kann der Spielekreis bis auf Weiteres leider nicht stattfinden.
Info: Horst Schur, Tel. 761021

 

 

 

Frühstückskreis

Die Zeitspanne zwischen dem Ausstieg aus dem Berufsleben und dem Lebensende wird länger, die Lebensentwürfe des Einzelnen werden differenzierter.
Der Wandel des Alters macht auch vor der Religiosität und der kirchlichen Praxis nicht halt. Er verändert das Gesicht der Kirche. In Gottesdiensten und Veranstaltungen des kirchlichen Lebens gehört der größere Anteil der Teilnehmer zur älteren Generation.
Jedoch nimmt auch hier die Zahl der engagierten älteren Menschen in ähnlichem Umfang ab, wie dies auch bei anderen Altersgruppen zu beobachten ist.
Heute suchen viele ältere Menschen in unseren Gemeinden das, was ihnen gut tut, ihr Leben bereichert und ihnen Spaß macht.
Die Gruppe der "Gemeinde ab 55" bietet seit dem Juni 1997 interessierten Frauen und Männern an, alle vier Wochen donnerstags im Gemeindehaus am gemeinsamen Frühstück teilzunehmen. Hier treffen sich regelmäßig bis zu 110 Menschen, um gesellig zu frühstücken, sich auszutauschen und dabei angeregt zu unterhalten. Aber auch aktiv musikalisch begleitet und gestärkt vom Wort Gottes in den Alltag zurückzukehren.
Dazu laden wir alle Mitbürger herzlich ein.

Die nächsten Treffen finden am

  • Donnerstag 14.10.2021
  • Donnerstag 11.11.2021
  • Donnerstag 09.12.2021

im Gemeindehaus jeweils um 9.30 Uhr statt.

Einmal im Monat wird eine zusätzliche Veranstaltung angeboten. Dies können Ausflüge, Radtouren, Besichtigungen und Veranstaltungen für Menschen sein, die im Herzenjung geblieben sind und Spaß am gemeinsamen Erleben haben. Ein Höhepunkt jeden Jahres ist wahrscheinlich die mehrtägige Städtefahrt. Aber auch größere Touren in die Schweiz, nach Berlin, Irland, Flandern oder ins Elsaß gehörten schon zu den Zielen der rüstigen Senioren.

Anmeldungen für das Frühstück und die weiteren Aktivitäten der Gemeinde ab 55 nimmt das Büro im Gemeindehaus, Tel.76794, gern entgegen.